3   Ermittlung des korrigierten Werts des Absorptionskoeffizienten

3.1   Bezeichnungen

XM
Wert des Absorptionskoeffizienten, gemessen bei freier Beschleunigung nach Nummer 2.4;
XL
korrigierter Wert des Absorptionskoeffizienten bei freier Beschleunigung;
SM
Wert des Absorptionskoeffizienten, gemessen bei gleichbleibender Drehzahl (Nummer 2.1 des Anhangs III), der dem bei gleichem Luftdurchsatz vorgeschriebenen Grenzwert am nächsten kommt;
SL
Wert des Absorptionskoeffizienten, der nach Nummer 4.2 des Anhangs III für den Luftdurchsatz vorgeschrieben ist, der dem Messpunkt entspricht, der zum Wert SM führte;
L
effektive Länge des Lichtstrahls im Trübungsmessgerät.

3.2

Sind die Absorptionskoeffizienten in m–1 und die effektive Länge des Lichtstrahls in Meter ausgedrückt, so ist der korrigierte Wert XL der kleinere der beiden nachfolgenden Ausdrücke:

Formel