1.2   Abmessungen und Gestaltung

1.2.1   Prüfmarke

1.2.1.1   Allgemeines

Material:
Folie oder Festkörper aus Kunststoff
Kantenlänge der Prüfmarke:
24,5 mm x 24,5 mm
Strichfarben:
schwarz
Schriftart:
Helvetica medium
Schriftfarbe:
schwarz.

1.2.1.2   Grundkörper von Prüfmarken, die als Festkörper ausgebildet sind

Durchmesser:
35 mm
Höhe:
3 mm
Farbe:
grau
Umrandung:
keine.

1.2.1.3   Fläche des Pfeiles:

Kantenlänge des Pfeilschaftes:
17,3 mm x 17,3 mm
Kantenlänge der Pfeilspitze:
Basislinie: 17,3 mm
Seitenlinien: 12,2 mm
Farbe:
jeweils entsprechend dem Kalenderjahr, in dem die nächste Sicherheitsprüfung durchgeführt werden muss (Durchführungsjahr).
Sie ist für das Durchführungsjahr
1999 – rosa
2000 – grün
2001 – orange
2002 – blau
2003 – gelb
2004 – braun.
Die Farben wiederholen sich für die folgenden Kalenderjahre jeweils in dieser Reihenfolge.
Strichstärke der Umrandung:
0,7 mm
Anordnung Text „SP“:
vertikal zentriert, Buchstabenunterkante 10 mm unter der Pfeilspitze
Schrifthöhe Text „SP“:
4 mm
Anordnung Jahreszahl:
vertikal und horizontal zentriert
Schrifthöhe Jahreszahl:
5 mm.

1.2.1.4   Restfläche:

Farbe:
grau
Umrandung:
keine.

1.2.2   SP-Schild

1.2.2.1   Allgemeines

Material:
Folie, Kunststoff oder Metall
Kantenlänge (Höhe x Breite):
80 mm x 60 mm
Grundfarbe:
grau
Strichfarben:
schwarz
Schriftfarben:
schwarz.

1.2.2.2   Quadrat Monatsangabe

Kantenlänge:
60 mm
Anordnung der Monatszahlen:
1 bis 12 jeweils um 30 Grad im Uhrzeigersinn versetzt, an einem fiktiven Kreisring von 40 mm Durchmesser außen angesetzt
Schriftart:
Helvetica medium, zweistellige Zahlen in Engschrift
Schrifthöhe:
5 mm
Linien zwischen den Monatszahlen:
sechs jeweils fiktiv durch den Mittelpunkt des Quadrates verlaufende, um 30 Grad versetzte Linien
Strichstärke:
0,5 mm

1.2.2.3   Kreisfläche

Beschaffenheit:
Damit die Prüfmarke von dem SP-Schild abgelöst werden kann, ohne dieses zu zerstören, sollte die Kreisfläche mindestens 1 mm positiv erhaben sein.
Anordnung Mittelpunkt:
auf den Mittelpunkt des Quadrates (Monatsangabe) zentriert
Innendurchmesser:
35 mm
Umrandung:
keine
Grundfarbe:
grau.

1.2.2.4   Feld, „Fzg.-Ident.-Nummer“

Anordnung:
je 2 mm Abstand zur seitlichen und unteren Außenkante
Kantenlänge (Höhe x Breite):
12 mm x 56 mm
Einzelfelder (Höhe x Breite):
7 Felder, 12 mm x 8 mm
Strichstärke:
0,5 mm
Schrift:
Helvetica medium
Schrifthöhe („Fzg.- Ident.-Nummer“):
3 mm
Schrifthöhe („die letzten 7 Zeichen“):
2 mm.
Bei Ausführung des SP-Schildes als Folie muss das Feld nach der Beschriftung mit einer zusätzlichen Schutzfolie gesichert werden.

1.2.3   Farbtöne der Beschriftung und des Untergrundes

Farbregister RAL 840 HR, herausgegeben vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V., Siegburger Straße 39, 53757 St. Augustin.
Als Farbton ist zu verwenden:
schwarz
RAL 9005
braun
RAL 8004
rosa
RAL 3015
grün
RAL 6018
gelb
RAL 1012
blau
RAL 5015
orange
RAL 2000.
grauRAL 7035.

1.2.4   Dauerbeanspruchung

Prüfmarke und SP-Schild müssen so beschaffen sein, dass sie für die Dauer ihrer Gültigkeit den Beanspruchungen beim Betrieb des Fahrzeugs standhalten.