8.4.1   Angaben zur Erstellung einer Fahrleistungsstatistik

8.4.1.1
Zur Erstellung einer Fahrleistungsstatistik für Deutschland übermittelt die Zentrale Stelle die bei den HU festgestellten und nachfolgend aufgeführten Daten der einzelnen Fahrzeuge halbjährlich dem Kraftfahrt-Bundesamt:
8.4.1.1.1
vierstellige KBA-Herstellerschlüsselnummer,
8.4.1.1.2
dreistellige KBA-Typschlüsselnummer,
8.4.1.1.3
drei- oder fünfstellige Versionsvariantenschlüsselnummer,
8.4.1.1.4
vierstellige Fahrzeugklasse und -aufbauart,
8.4.1.1.5
Monat und Jahr der Erstzulassung,
8.4.1.1.6
Monat und Jahr der HU,
8.4.1.1.7
Stand des Wegstreckenzählers bei Kraftfahrzeugen und, soweit vorhanden, bei Anhängern.
8.4.1.2
Soweit technische Daten zum vorgeführten Fahrzeug aus den Schlüsselnummern nicht abgeleitet werden können, dürfen durch die Zentrale Stelle folgende zusätzliche Angaben übermittelt werden:
8.4.1.2.1
zulässige Gesamtmasse (kg),
8.4.1.2.2
Nennleistung (kW),
8.4.1.2.3
Hubvolumen (cm3),
8.4.1.2.4
Höchstgeschwindigkeit (km/h),
8.4.1.2.5
Energie- und Antriebsart,
8.4.1.2.6
Emissionsklasse.
Darüber hinaus übermittelt die Zentrale Stelle an das Kraftfahrt-Bundesamt zu jedem einzelnen Fahrzeug die seit der vorangegangenen HU verstrichene Zeit in Tagen sowie die in dieser Zeit gefahrenen Kilometer.