Logo des Herausgebers
Bekanntmachung zu Gefahrstoffen

Kriterien zur Ableitung von Arbeitsplatzgrenzwerten

Bekanntmachung 901
Stand: April 2010
(GMBl. Nr. 32 vom 21.05.2010, S. 691–696)

Die Bekanntmachungen zu Gefahrstoffen (BekGS) geben den Stand der sicherheitstechnischen, arbeitsmedizinischen, hygienischen sowie arbeitswissenschaftlichen Anforderungen an Gefahrstoffe hinsichtlich Inverkehrbringen und Umgang wieder. Sie werden vom
Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS)
aufgestellt und von ihm der Entwicklung entsprechend angepasst.
Die BekGS werden vom Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung im Gemeinsamen Ministerialblatt (GMBl.) bekannt gegeben.