2.3   Ordnungsprüfung

Bei der Ordnungsprüfung wird insbesondere festgestellt, ob
  • die zur Durchführung der Prüfung erforderlichen Unterlagen vorhanden und plausibel sind. Für Arbeitsmittel reicht nach Maßgabe der Gefährdungsbeurteilung eine Betriebsanweisung, Betriebsanleitung oder Gebrauchsanleitung aus. Für überwachungsbedürftige Anlagen und erlaubnispflichtige Anlagen sind die TRBS 1201 Teile 1 bis 4 zu beachten;
  • das Arbeitsmittel gemäß dem Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung eingesetzt und verwendet wird;
  • die festgelegten organisatorischen Maßnahmen geeignet sind;
  • Prüfumfang und Prüffrist definiert sind;
  • die technischen Unterlagen mit der Ausführung übereinstimmen;
  • die Beschaffenheit des Arbeitsmittels oder die Betriebsbedingungen seit der letzten Prüfung geändert worden sind und
  • die von der Behörde entsprechend des Genehmigungsbescheides erteilten Auflagen eingehalten sind.