§ 276   Zusätzliche Anforderungen an bestimmte Maschinengattungen

2.   ZUSÄTZLICHE GRUNDLEGENDE SICHERHEITS- UND GESUNDHEITSSCHUTZANFORDERUNGEN AN BESTIMMTE MASCHINENGATTUNGEN
Nahrungsmittelmaschinen, Maschinen für kosmetische oder pharmazeutische Erzeugnisse, handgehaltene und/oder handgeführte Maschinen, tragbare Befestigungsgeräte und andere Schussgeräte sowie Maschinen zur Bearbeitung von Holz und von Werkstoffen mit ähnlichen physikalischen Eigenschaften müssen alle in diesem Kapitel genannten grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen erfüllen (siehe Allgemeine Grundsätze, Nummer 4).
In Teil 2 des Anhangs I werden zusätzliche grundlegende Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen für vier besondere Maschinengattungen festgelegt. Diese Anforderungen gelten für die entsprechenden Maschinen ergänzend zu den maßgeblichen Anforderungen aus Anhang I Teil 1 und zu den gegebenenfalls anwendbaren übrigen Teilen von Anhang Isiehe § 163: Anmerkungen zum allgemeinen Grundsatz 4.