4.1.1   Kenndaten

4.1.1.1

An Durchlauftrocknern von Druck- und Papierverarbeitungsmaschinen müssen folgende Angaben deutlich erkennbar und dauerhaft angebracht sein:
  1. Hersteller, Lieferer oder Einführer (Importeur),
  2. Typ,
  3. Baujahr und Erzeugnisnummer.
Die Angaben zu den Nummern 1 und 3 sind nicht erforderlich, wenn der Durchlauftrockner und die Druckmaschine bzw. die Beschichtungsanlage von demselben Hersteller hergestellt und von demselben Hersteller oder Lieferer gleichzeitig geliefert sind.

4.1.1.2

An Lösemitteldurchlauftrocknern müssen zusätzlich zu Abschnitt 4.1.1.1 folgende Angaben deutlich erkennbar und dauerhaft angebracht sein:
  1. höchstmögliche Heizflächen- oder Heizlufttemperatur in °C,
  2. höchstzulässiger Lösemitteldurchsatz in kg/h bezogen auf den Mindestluft-Volumenstrom bei höchster Trockungstemperatur,
  3. höchste Trocknungstemperatur in °C,
sowie bei Lösemitteldurchlauftrocknern ohne Drosselklappen bzw. bei Lösemitteldurchlauftrocknern mit Drosselklappen und Restöffnung (Bypass)
  1. Mindestabluft-Volumenstrom in m3/h (20 °C, 1013 mbar) unter Berücksichtigung der Strömungswiderstände im Durchlauftrockner und in den Luftleitungen.

4.1.1.3

An UV-Durchlauftrocknern müssen zusätzlich zu Abschnitt 4.1.1.1 Angaben über das Arbeitsspektrum des UV-Brenners im UV-Bereich deutlich erkennbar und dauerhaft angebracht sein.