5.2.2   Brände und Explosionen

5.2.2.1

Der Unternehmer hat für die Bekämpfung von Bränden geeignete, amtlich zugelassene Feuerlöscher in der Nähe der Durchlauftrockner bereitzuhalten und gebrauchsfähig zu erhalten.
Es empfiehlt sich, zusätzlich Löschduschen zu installieren oder Feuerlöschdecken bereitzuhalten.
Siehe
  • „Sicherheitsregeln für die Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern“ (ZH 1/201),
  • „Sicherheitsregeln für CO2-Feuerlöschanlagen“ (ZH 1/206),
  • „Sicherheitsregeln für Halon-Feuerlöschanlagen“ (ZH 1/208),
  • „Verzeichnis der amtlich zugelassenen Handfeuerlöscher“.

5.2.2.2

Der Unternehmer muss der zuständigen Berufsgenossenschaft und der für den Arbeitsschutz zuständigen Behörde jeden Brand und jede Explosion an Durchlauftrocknern anzeigen. Dies gilt nicht für Brände in den in Druckwerken integrierten Durchlauftrocknern.
Die Anzeige ist in jedem Fall erforderlich, auch wenn kein Personenschaden eingetreten ist.