4.1.13   Gesundheitsschutz

Durchlauftrockner müssen so beschaffen sein, dass bei bestimmungsgemäßem Betrieb an den Arbeitsplätzen Gase und Dämpfe in gesundheitsgefährlicher Menge nicht austreten können.
Technische Maßnahmen, z. B. Absauganlagen, haben stets Vorrang vor anderen Maßnahmen.
Am Arbeitsplatz darf der MAK-Wert (Maximale Arbeitsplatz-Konzentration) nicht überschritten werden; siehe § 45 UVV „Allgemeine Vorschriften“ (VBG 1) und Technische Regeln für Gefahrstoffe TRGS 900 „MAK-Werte“ (ZH 1/401).