Logo des Herausgebers
Cover
DGUV Information

Von den Unfallversicherungsträgern anerkannte Analysenverfahren zur Feststellung der Konzentrationen krebserzeugender, erbgutverändernder oder fortpflanzungsgefährdender Stoffe in der Luft in Arbeitsbereichen

Allgemeiner Teil

DGUV Information 213-500 (bisher BGI 505-0)
Stand: Dezember 2015

 
Teil der DGUV Information 213-5xx-Reihe sind die in diesem „Allgemeinen Teil“ (DGUV-Information  213-500) beschriebenen Anforderungen und Grundsätze.
Die Verfahren wurden bis 1998 unter der Nummer ZH  1/120.xx und ab 1999 unter der Nummer BGI 505-xx bzw. BGI/GUV-I 505-xx veröffentlicht.
Eine Übersicht über die aktuellen und zurückgezogenen Analysenverfahren aus der Reihe der DGUV Information 213.5xx finden Sie unter http://analytik.bgrci.de