13.1.1   Maßnahmen zum Schutz vor Bränden

  • In feuergefährdeten Bereichen ist die Brandlast so niedrig wie möglich zu halten, z. B. auch durch regelmäßiges Beseitigen von Staubablagerungen.
  • Vermeidung von Zündquellen (z. B. offenes Feuer, Rauchverbot).
  • Für den Brandfall ist ein Alarmplan aufzustellen.
  • Feuerarbeiten (z. B. Schweißen, Schneiden, Löten) nur mit schriftlicher Erlaubnis ausführen.