3   Prüfung von Materialien auf Alterungsbeständigkeit

Eine Probe mit bekannter Masse wird in einem Autoklaven 100 Stunden bei erhöhter Temperatur, in der Regel 25 °C oberhalb der vorgesehenen Betriebstemperatur, verdichtetem Sauerstoff ausgesetzt.
Beurteilungskriterium:
Die Probe darf nach der Alterung keine wesentlichen Änderungen aufweisen hinsichtlich Masse, Zündtemperatur und äußerer Beschaffenheit. Andernfalls wird die Alterungsprüfung bei geringeren Drücken oder Temperaturen wiederholt.