Logo des Herausgebers
Cover
Gegenüberstellung der GHS-Piktogramme und der alten Gefahrensymbole nach RL 67/548/EWG

Brand- und Explosionsgefahren

DGUV Information 213-036
Stand: März 2019

Brand- und Explosionsgefahren
GHS-PiktogrammGefahrenklasse und Gefahren­ka­te­go­rieH-SätzeR-Sätze1)EU-Ge­fahren­symbol
GHS-Gefahrenpiktogramm GHS01 - Explodierende Bombe

Gefahr
Achtung
Explosive Stoffe/Ge­mische und Er­zeug­nisse mit Ex­plo­siv­stoffInstabil, explosivH200(R2,R3)
explosions­gefährlich
  Unterklassen1.1H201
1.2H202
1.3H203
1.4H204
1.5H2052)
1.63)
Selbstzersetzliche Stoffe und Gemische, TypenAH240(R2,R3)
BH2414
Organische Peroxide, TypenAH240(R2,R3)
BH2414
GHS-Gefahrenpiktogramme GHS02 - Flamme

Gefahr
Achtung
Entzündbare Gase, Kategorien1H220(R12)
Gefahrensymbole nach Richtlinie 67/548/EWG - Hochentzündlich

hochentzündlich
Gefahrensymbole nach Richtlinie 67/548/EWG - Leichtentzündlich

leichtentzündlich
2H2212)
Chemisch instabile Gase, KategorienAH2305
BH2315
Aerosole, Kategorien1H222+H229
2H223+H229
3H2292)
Entzündbare Flüssigkeiten, Kategorien1H224(R12)
2H225(R11)
3H226(R10)
Entzündbare Feststoffe, Kategorien1H228(R11)
2H228
Selbstzersetzliche Stoffe und Gemische, TypenBH2414(R2/R3/R12)
C, DH242R12
E, FH242
G3)
Pyrophore Flüssigkeiten, Kategorie1H250R17bisher ohne Symbol:
R10 – Entzündlich
Pyrophore Feststoffe, Kategorie1H250R17
Selbsterhitzungsfähige Stoffe und Gemische, Kategorien1H251
2H252
Stoffe und Gemische, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase abgeben, Kategorien1H260(R15)bisher ohne Kennzeichnung: Flüssigkeiten mit Flammpunkt
55–60 °C
2H261
3H261
Organische Peroxide, TypenBH2414(R2/R3/R7)
C, DH242R7
E, FH242
G3)
GHS-Gefahrenpiktogramm GHS02 - Flamme über einem Kreis

Gefahr
Achtung
Oxidierende Gase, Kategorie1H270R8
Gefahrensymbole nach Richtlinie 67/548/EWG - Brandfördernd

brandfördernd
Oxidierende Flüssigkeiten, Kategorien1H271R9
2H272R8
3H272
Oxidierende Feststoffe, Kategorien1H271R9
2H272(R8)
3H272
Das jeweils zum Piktogramm gehörende Signalwort „Gefahr“ oder „Achtung“ ergibt sich aus dem Grad der Gefährdung, d. h. der Kategorie und dem H-Satz. In der Tabelle wird dies hervorgehoben durch die farbliche Zuordnung: rot = Gefahr, blau = Achtung, schwarz = kein Signalwort. Beispiel: Oxidierende Feststoffe, Kategorie 3 – H-Satz 272 erhält das Signalwort „Achtung“.
Fußnote 1)
R-Sätze geben eine Orientierung an. Sie lassen sich häufig nicht 1:1 in Gefahrenkategorien bzw. H-Sätze umwandeln. „–“ bedeutet, dass kein R-Satz zugeordnet werden konnte bzw. nach GefStoffV keine Einstufung vorliegt.
Fußnote 2)
Stoffe oder Gemische, die mit diesem H-Satz bezeichnet sind, werden mit einem Signalwort entsprechend der farblichen Zuordnung, aber ohne Piktogramm gekennzeichnet.
Fußnote 3)
Stoffe oder Gemische, nach GHS nicht kennzeichnungspflichtig.
Fußnote 4
Selbstzersetzliche Stoffe und Gemische sowie organische Peroxide, Typ B sind sowohl mit dem Piktogramm „Explodierende Bombe“ als auch mit dem Piktogramm „Flamme“ zu kennzeichnen.
Fußnote 5
Stoffe oder Gemische, die mit diesem H-Satz gekennzeichnet sind, werden ohne zusätzliches Piktogramm oder Signalwort gekennzeichnet.