3.1.2   Büro

Sollen Schreib- bzw. Bürotätigkeiten verrichtet werden, ist ein entsprechender Büroarbeitsplatz einzurichten. Ausreichend Tageslicht sowie genügend Fläche für Schreibtisch und Bürodrehstuhl sind wichtige Gestaltungsanforderungen an Büroräume.
Für weitere Informationen siehe
→  Regel für Arbeitsstätten ASR A1.2 „Raumabmessungen und Bewegungsflächen“
→  DGUV Information 215-410 „Bildschirm- und Büroarbeitsplätze“.
Bei der Nutzung des Büros als Kassenbüro mit Tätigkeiten wie z. B. Bearbeitung von Bargeld, sollte die Tür von außen mit einem Knauf versehen sein oder abschließbar sein; außerdem kann ein eingebauter Türspion die Sicherheit erhöhen. Sinnvoll ist die Ausführung der Tür zum Kassenbüro als selbstschließende Tür. Während der Geldbearbeitung ist der Einblick von außen z. B. mit Jalousien zu verhindern (siehe auch Kap. 4.7.2 „Umgang mit Zahlungsmitteln, Verhalten bei Raubüberfall“).
Für weitere Informationen siehe
→  DGUV Regel 108-001 „Umgang mit Zahlungsmitteln in Verkaufsstellen“.
Abb. 6 Zu den Nebenräumen bei Fahrzeugwaschanlagen zählen z. B. Lager für Waschchemie und Technik- bzw. Kompressorraum.
 Zu den Nebenräumen bei Fahrzeugwaschanlagen
zählen z. B. Lager für Waschchemie und Technik- bzw.
Kompressorraum.
Abb. 7 Lagern Sie die Gefahrstoffe so, dass eventuell auftretende Leckagen schnell erkannt werden können und ausgetretene Chemie leicht aufgefangen und beseitigt werden kann.
 Lagern Sie die Gefahrstoffe so, dass eventuell auftretende
Leckagen schnell erkannt werden
können und
ausgetretene Chemie leicht aufgefangen und beseitigt
werden kann.