4.3   Wiedereingliederung

Die Reha-Managerinnen und Reha-Manager der Unfallversicherungsträger greifen bei der Wiedereingliederung steuernd ein und unterstützen die Versicherten und Sie als Arbeitgeber durch folgende Leistungen:
  • Leistungsdiagnostik als Grundlage für Rehabilitations- und Qualifizierungsmaßnahmen
  • Gestaltung der stufenweisen Wiedereingliederung (betriebliche Arbeits- und Belastungserprobung) mit spezieller (psychologischer/psychotherapeutischer) Betreuung
  • Entwicklung konkreter beruflicher Perspektiven, mit Auswahl geeigneter Tätigkeiten und Berufe (z. B. Berufsfindungsmaßnahmen)
  • Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen z. B. mit zusätzlicher Vorförderung, besondere begleitende Betreuung
  • Förderung der unmittelbaren Re-Integration und Betreuung zur Erlangung eines konkreten Arbeitsplatzes