4.2   Lastenheft für die Realisierung der Sicherheitsfunktion

Die in einem Schlüsseltransfersystem vorgegebene Ablauffolge (Schlüsseltransfer) zur Betätigung einzelner Komponenten dient dem Ziel, die Sicherheitsfunktion zu realisieren. Die Ablauffolge wird im Schlüssellaufplan dargestellt. Die Realisierung der Sicherheitsfunktionen erfolgt durch Zusammenspiel verschiedener Systemkomponenten.
Um die Sicherheitsfunktion mit einem Schlüsseltransfersystem zu realisieren, sind u. a. folgende Punkte zu beachten:
  • Applikation mit Angabe der Spezifikation der Sicherheitsfunktionen
  • Umgebungsbedingungen
  • Zuhaltekraft
  • Angabe des erforderlichen Performance Levels
  • Zykluszeit
  • Schaltspiele (Anzahl Betätigungen pro Jahr)