1.2   Bewertung der Risikokennzahl

Die ermittelte RKZ beschreibt, ob die gewählte Sicherungsmethode eine ausreichende Maßnahme zum Schutz gegen Absturz darstellt. Folgende RKZ werden für die Eignung von Sicherungsmethoden als ausreichend eingestuft bzw. lösen zusätzliche Maßnahmen aus:
RKZ = bis 19          (Grün)     keine weiteren Maßnahmen notwendig
 
RKZ = 20 bis 29     (Gelb)     langfristige Maßnahmen empfohlen
 
RKZ = ab 30           (Rot)     kurz- bis mittelfristige Maßnahmen empfohlen
Bei der Auswahl zusätzlicher Maßnahmen zum Schutz gegen Absturz ist eine möglichst niedrige RKZ anzustreben!