2.3   Dokumentation der Prüfergebnisse

Es wird empfohlen, die Ergebnisse der Prüfungen in einem Prüfbuch zu dokumentieren und aufzubewahren.
Das Prüfbuch kann formlos geführt werden und sollte Folgendes enthalten:
  • Titelblatt und Bezeichnung der Zentrifuge mit folgenden Angaben:
    • Fabriknummer, Herstellungsnummer,
    • Bauart und Typenbezeichnung,
    • Hersteller,
    • Betreiber,
  • Verzeichnis der Bescheinigungen des Herstellers,
  • Bescheinigung des Herstellers,
  • Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung,
  • Prüfumfang für Zentrifugen,
  • Liste der durchgeführten Prüfungen,
  • Prüfbefunde.
Bescheinigung des Herstellers für Laborzentrifugen und Ultrazentrifugen
Gerät ohne Läufer/Rotor

Externes DokumentUm das Dokument zu öffnen, klicken Sie bitte auf diesen Text.
Bescheinigung des Herstellers für Festwinkelrotor
Externes DokumentUm das Dokument zu öffnen, klicken Sie bitte auf diesen Text.
Bescheinigung des Herstellers für Schwenkbecherrotor
Externes DokumentUm das Dokument zu öffnen, klicken Sie bitte auf diesen Text.